Mittwoch, 21. August 2013

Rezension # Nachricht von dir - Guillaume Musso

Nachricht von dir - Guillaume Musso


Taschenbuch: 480 Seiten 
Verlag: Piper Taschenbuch
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3492302947 
ISBN-13: 978-3492302944 
Originaltitel: L'appel de l'ange
hier kaufen  
Autor: Guillaume Musso, geboren 1974 in Antibes, arbeitete als Dozent und Gymnasiallehrer. Musso ist einer der erfolgreichsten Gegenwartsautoren Frankreichs. Seine Romane wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt und haben sich als nationale Bestseller durchgesetzt.  






Zum Buch: 
New York, John-F.-Kennedy-Flughafen. Ein Mann und eine Frau prallen im Schnellrestaurant aufeinander- und fluchen. Ein Sandwich fällt zu Boden, ein Kaffee wird verschüttet, beide kehren sich den Rücken, um sich nie wiederzusehen. Doch zu Hause angekommen- er in San Fransisco, sie in Paris-, stellen sie fest, das sie ihre Handys vertauscht haben. Sie beginnen, das Telfon des anderen zu durchstöbern, und was sie dort entdecken, erscheint ihnen wie ein Wink des Schicksals: Denn ihre Leben sind bereits seit langer Zeit miteinander verknüpft- durch ein Geheimnis aus der Vergangenheit, das sie nun einzuholen droht. Es beginnt eine atemlose Jagd, bei der die beiden alles riskieren, an ihre Grenzen gehen und das Unmögliche möglich machen. 

Mein Name ist Jonathan. Ich habe ein kleines Restaurant in San Fransisco. Und ich habe ein Geheimnis...

Mein Name ist Madeleine. Ich habe ein Blumenladen in Paris. Und ich habe ein Geheimnis... 

Zusammenfassung: 
Madelein und Jonathan, die beiden Hauptprotagonisten, treffen im Flughafen von New York aufeinander und vertauschen ihre Handys. Was danach passiert ist eine ziemliche Actionreich geladene Liebesgeschichte. Beide haben ein Geheimnis, welches sie mehr verbindet als sie jemals gedacht haben. Jonathan, ein ehemaliges Ass der höchsten Sterneküche, hat einen Sohn und ist von seiner Frau getrennt. Madeleine, ehemalige Mitarbeiterin der Polizei, führt einen kleinen Blumenladen und ist in einer glücklichen Beziehung. Beide finden beim durchsuchen der Handys des anderen ungereimte Details die nach und nach das Puzzle komplett machen. Keiner hätte am Anfang gedacht, welches schreckliche Schicksal die beiden verbindet. 
Das Buch wechselt in den jeweiligen Kapiteln, aus den Erzählungen der jeweiligen Protagonisten. Dabei wechselt es hauptsächlich zwischen den entsprechenden Orten Paris und San Fransisco. 

Meine Meinung:  
Der Schreibstil ist recht einfach gehalten und hinterlässt somit ein angenehmes Lesen. 
Leider muss ich bei diesem Buch einige Abstriche machen. Ich habe mir unter dem Buch wieder etwas anderes vorgestellt, was mir anhand des Klappentextes versprochen wurde. 
Ich habe mich am Anfang sehr gut in das Buch reingefunden und habe mich zusammen mit den Protagonisten richtig wohlgefühlt. Ich war so gefesselt und habe mich total gespannt von den beiden leiten lassen. Doch dann ging es irgendwie immer mehr Berg ab. Ich fand es dann einfach nicht mehr so romantisch wie es begonnen hatte. Mir gab es einfach zu viel Spannung dahinter. Ich war zeitweise regelrecht am überlegen ob es sich hierbei immer noch um einen Roman an sich handelt. Von der Handlung her war es trotz allem eigentlich recht spannend und von der Überlegung her gut durchdacht, aber irgendwie zu viel. Irgendwie kam es mir immer wieder so vor als würde ich einfach gar nicht mehr durchblicken. Trotz allem immer noch ein sehr gefühlvoller Roman mit Happy End.

Fazit: 
Dieses Buch ist etwas für alle die Lust auf einen packenden und Actionreichen Roman haben. 








Kommentare:

  1. Puh, der Titel hatte mich sehr neugierig gemacht aber nach dem Klappentext war's bei mir leider schon wieder vorbei.. schade eigentlich. ich hatte mir irgendwas romantisches vorgestellt und nicht so einen actionreichen Roman.

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Ja Lotta, mir ging es da ganz genauso. Deshalb war ich schon ziemlich endtäuscht. Wie du schon sagst, schade eigentlich.

    AntwortenLöschen