Dienstag, 22. Dezember 2015

Lesend und blubbernd durch die Weihnachtszeit


Lesend und blubbernd durch die Weihnachtszeit  TAG 1 

In diesem Jahr werde ich zur Weihnachtszeit an einer voraussichtlich, für mich gemütlichen oder ´zeitknappen´ Leserunde teilnehmen. Veranstaltet von der lieben Anka (ankas geblubber). Die Leserunde  findet dieses Jahr zum zweiten mal statt und ich habe mir vorgenommen dieses Jahr auch dabei zu sein. Alle Infos findet ihr auf Ihrem Blog. Wenn ihr wollt und selber noch nicht dabei seid, schaut doch einfach mal vorbei und steigt spontan mit ein. 
Allen Teilnehmern wünsche ich viel Spaß und eine schöne Zeit in dieser Runde. Mit interessanten Besuchen auf unseren Blogs. Auf die Seiten fertig los. 


 Tagesaufgaben für TAG 1
  • Veröffentliche eine Blogbeitrag, in dem du deine Updates festhalten kannst und zeige uns das Buch, mit dem du diese Woche beginnst
  • Gönne dir heute mindestens 1 Stunde bewusste Lesezeit ohne Ablenkung
  • Besuche 7 Blogs, die du auf der Teilnehmerliste findest und hinterlasse jeweils 1 Kommentar (kein SPAM bitte, aber das versteht sich von selbst, oder?)
 Leider bin ich heute überhaupt nicht zum lesen gekommen :( Nichts mit bewusster Lesezeit oder ähnlichem. Mit Kind und Kegel war einfach noch einiges zu erledigen. Einkaufen und so weiter und sofort. Ihr kennt das ja. Aber lieber ist der meiste Einkauf schon besorgt, bevor man in den nächsten Tagen überhaupt nicht mehr durch die Gänge in den Geschäften kommt, geschweige überhaupt vorher schon einen Parkplatz findet. *Puhh*
Ich bin ein bisschen durch die verschiedenen Blogs gesprungen und habe mich auf der passenden Veranstaltungsseite bei Facebook umgesehen. Ja aber das ich wirklich viel Zeit damit verbracht habe kann ich leider nicht behaupten. Es war mir von Anfang an klar das ich nicht regelmäßig dabei sein kann, aber ich gebe mein bestes. Ich werde versuchen morgen mehr Zeit zu investieren und euch mein Buch vorstellen, welches mich durch die Weihnachtszeit bei dieser Leserunde begleitet.

Kommentare:

  1. Hey :)
    Schade das du nicht zum Lese gekommen bist, aber mit den Verpflichtungen einer Mutter ist man sicher immer recht ausgebucht. Gerade mit einem so jungem Kind, wie ich in dem Post vorher gelesen habe. Ich hoffe, dass du dennoch ein wenig Zeit zum lesen findest und das du eine besinnliche Weihnachtszeit mit deiner Familie hast.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mary,

    es heißt doch bei Anka "euch, eine gemütliche Zeit mit viel Geblubber und tollen Büchern" und "Ganz ohne Druck, sondern mit viel Gemütlichkeit". Also Streßfrei. Das heißt, Du musst Dir keine Gedanken machen, was Du nicht geschafft hast bei den Tagesaufgaben,denn es ist kein Muss sondern ein Kann. Ohne Druck und Streß.
    Und glaub mir, das mit den PArkplatzproblemen kenn ich zur genüge. Ich musste gestern arbeiten ab 12:30 beim Kaufland. Ich bin bestimmt 3-4 mal rumgekurvt, um einen Parkplatz zu bekommen und das als Mitarbeiterin! Da war der Tag schon fast gelaufen und ich dachte, ich komme schon zu spät zur Arbeit :-).
    Also,mach Dir keinen Streß, genieße die blubbernde Zeit und mach das, wofür Du auch Zeit hast!
    ganz liebe blubbernde Weihnachtsgrüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mary,

      das sehe ich ganz genau wie Anja. Es soll ja schließlich Spaß machen und zu Neuentdeckungen führen, aber keineswegs in Stress ausarten.
      Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs. Im Fernsehen hat vor kurzem jemand von seinem schönsten Weihnachten berichtet: Mit Kartoffelsalat und Würstchen und in Jogginghose unter einem krummen und hässlichen Baum. Was es zum schönsten Weihnachten gemacht hat? Dass die beiden kurz zuvor auch Eltern geworden sind. Das zeigt doch ganz wunderbar, worum es an Weihnachten wirklich geht.

      Ich wünsche dir ein frohes Fest und einen guten Start in ein bestimmt nicht ganz so ausgeschlafenes, aber hoffentlich glückliches Jahr 2016.

      Liebe Grüße
      Christina
      booksnstories.wordpress.com

      Löschen
  3. Huhu,
    du hast ja einen lustigen Blog. Der strahlt eine schöne Fröhlichkeit aus! Ich bin gestern auch nicht um Lesen gekommen, bzw. ich bin ziemlich schnell beim Lesen eingeschlafen. :-) Dann war blubbern eben wichtiger als lesen.

    Ich wünsche dir ein entspannes Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr mit deiner Familie!
    Liebe Grüße
    loralee

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)
    Man kommt ja nicht jeden Tag zum Lesen. Ich habe meine Stunde leider auch nicht voll gekriegt.. Vielleicht sollte ich mir einfach mal die Zeit nehmen :/

    Auf jeden Fall habe ich deinen Blog für die Vorstellung ausgewählt. Vielleicht magst du ja mal vorbei schauen :)

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Maria,
    oh das kenn ich. Ich wollte eigentlich schon am 1. Tag einsteigen, aber nun bin ich erst ab heute dabei. Ans Arbeiten mit Kind muss ich mich sowieso noch gewöhnen. Ich drück dir die Daumen, dass du dennoch zum Lesen in dieser Zeit kommen wirst.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!

    ich freue mich, dass ich durch die Aktion von Anka einen tollen Blog entdeckt habe und ich werde immer mal wieder vorbeischauen!

    LG Anne

    PS: Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins jahr 2016

    AntwortenLöschen